- Vexilla regis...quo carne

Piece data

Hymnus

Title text

Vexilla regis prodeunt
fulget crucis mysterium
quo carne carnis conditor
suspensus est patibulo.
Des Königs Fahnen ziehen voran,
es glänzt das Geheimnis des Kreuzes,
wo in seinem Fleisch der Schöpfer des Fleisches,
am Galgen [des Kreuzes] aufgehängt wurde.

Piece text

S 2
Quo, vulneratus insuper
mucrone diro lanceae
ut nos lavaret crimine
manavit unda et sanguine.
An dem er, verwundet überdies noch
durch die grausame Spitze der Lanze,
um uns von unserem Verbrechen reinzuwaschen,
es von Wasser und Blut strömte.

Piece text

S 3
Arbor docora et fulgida,
ornata regis purpura,
electa digno stipite
tam sancta membra tangere !
Du herrlicher und ausgezeichneter Baum,
geziert mit dem Purpur des Königs,
auserwählt, mit würdigem Stamme
so heilige Glieder zu berühren.

Piece text

S 4
Beata, cuius brachiis
saecli pependit pretium ;
statera facta est corporis
praedam tulitque tartari.
Glückseliger, an dessen Ästen
der Lösepreis der Welt hing;
zur Waage des Leibes ist er geworden,
und er entriss die Beute der Hölle.

Piece text

S 5
Salve, ara, salve victima,
de passionis gloria,
qua vita mortem pertulit
et morte vitam reddidit !
Sei gegrüßt, Altar, sei gegrüßt, Opfer,
aus dem Ruhm des Leidens,
in dem das Leben den Tod ertrug
und durch den Tod das Leben wieder gewann.

Piece text

S 6
O crux, ave, spes unica !
hoc passionis tempore
piis adauge gratiam
reisque dele crimina.
Sei gegrüßt, o Kreuz, du einzigartige Hoffnung!
Zu dieser Zeit des Leidens
mehre den Heiligen die Gnade,
vergib den Sündern ihre Schuld .

Piece text

S 7
Te, fons salutis, Trinitas,
collaudet omnis spiritus ;
quos per crucis mysterium
salvas, fove per saecula.
Dich, Quelle des Heiles, Dreieinigkeit,
preise alles Leben;
die du durch das Geheimnis des Kreuzes
rettest, hege sie in Ewigkeit.

Piece data 2

1. Text
2. Anm.
Modus : 1
Venatius Fortunatus
3. Links
4. Lit.Buch
Liber Hymnarius , 1983 p.058
5. Quellen
6. Kalender
7. Literatur
Chant grégorien et musique médiévale , HUGLO, Michel, 2005 p.IV 330 ;   p.V 120
 
Le chant de l'hymne "Vexilla Regis", DAVID, Lucien. Revue de Chant grégorien, 1931, no.2, p. 37