- Responsorium - Videte miraculum matris

Piece data

Responsorium

Title text

Videte miraculum matris Domini
concepit virgo virile ignorans consortium
stans onerata nobili onere Maria
et matrem se laetam cognoscit
quae se nescit uxorem.
Seht das Wunder der Mutter des Herrn:
Als Jungfrau hat sie empfangen, ohne die Gemeinschaft mit einem Mann zu kennen,
Maria steht da, überhäuft mit edler Last,
und als Mutter weiß sie sich froh,
die nicht weiß, dass sie Gattin ist.

Piece text

Vers.  1
Casta Parentis viscera
caelestis intrat gratia,
venter puellae baiulat
secreta quae non noverat.
In den keuschen Schoß der Mutter
tritt die himmlische Gnade ein.
Der Leib des Mädchens trägt
Geheimnisse, die noch niemand kannte.

Piece data 2

1. Text
2. Anm.
Modus : 3
René-Jean Hesbert, Corpus antiphonalium Officii, Nr. 7869
3. Links
Datei auf der Seite 'Cantus'    Cantus Index    Cantus Manuscript Database (Univ. of Waterloo)
4. Lit.Buch
Gregofacsimil - Répons de l'Office de nuit, GATTE, Dominique, CROCHU, Dominique    ►   
5. Quellen
Bamberg, Staatsbibliothek lit. 23
Benevento, Biblioteca Capitolare V 21
Durham, Cathedral Library B. III. 11 f. 159r
Ivrea, Biblioteca Capitolare 106 - Ant.rom. Ivrea IV 106
London, The British Library, add. 30850 - Silos
Paris, Bibliothèque nationale de France lat. 12584 - St-Maur-les-Fossés
Sankt-Gallen, Stiftsbibliothek 390 p. 118
Verona, Biblioteca Capitolare XCVIII
Zürich, Zentralbibliothek Rh. 28 - Ant. Rheinau
6. Kalender
7. Literatur
Chant grégorien et musique médiévale , HUGLO, Michel, 2005 p.XVII 29