- In hoc ergo loco

Piece data

Antiphona

Title text

In hoc ergo loco experiuntur infirmi
quantum Dei famulos conveniat honorari,
ubi recipit caecitas visum, debilitas gressum,
et obstrictae aures recipere merentur auditum.
An diesem Platz nämlich werden die Kranken geprüft,
wie viel es sich den Dienern Gottes ziemt, ausgezeichnet zu werden.
Dort erhält der Blinde sein Gesicht wieder, der Gelähmte seinen Gang,
und verbundene Ohren dürfen das Gehör wieder erlangen.

Piece data 2

1. Text
2. Anm.
René-Jean Hesbert, Corpus antiphonalium Officii, Nr. 3241
3. Links
4. Lit.Buch
5. Quellen
Paris, Bibliothèque nationale de France lat. 17296 - Saint-Denis
Sankt-Gallen, Stiftsbibliothek 391 p. 126
Verona, Biblioteca Capitolare XCVIII
Zürich, Zentralbibliothek Rh. 28 - Ant. Rheinau
6. Kalender
7. Literatur