- Hymnus - A solis ortus cardine

Académie de Chant grégorien > Gregorianisches Repertoire Hymnus - A solis ortus cardine
DE    EN    FR   

Piece data

Hymnus

Title text

A solis ortus cardine
adusque terrae limitem
Christum canamus principem,
natum Maria Virgine.
Vom Beginn des Sonnenaufgangs
bis hin zur Grenze der Erde
lasst uns Christus, den Fürsten, besingen,
geboren aus Maria, der Jungfrau.

Piece text

S 2
Beatus auctor saeculi
servile corpus induit,
ut carne carnem liberans
ne perderet quos condidit.
Der glückselige Urheber der Welt
zog eines Knechtes Leib an:
Um das Fleisch durch das Fleisch zu befreien,
Um die nicht zu verlieren, die er schuf.

Piece text

S 3
Clausae parentis viscera
caelestis intrat gratia;
venter puellae baiulat
secreta quae non noverat.
In der Mutter verschlossenen Schoß
tritt die himmlische Gnade ein,
ein Mädchen trägt in seinem Leib
Geheimnisse, niemals gekannt.

Piece text

S 4
Domus pudici pectoris
templum repente fit Dei;
intacta nesciens virum
verbo concepit Filium.
Das Haus der schamhaften Brust
wird plötzlich Tempel Gottes:
Unberührt, nichts wissend von einem Mann,
empfing sie im Schoß den Sohn.

Piece text

S 5
Enixa est puerpera
quem Gabriel praedixerat,
quem matris alvo gestiens
clausus Ioannes senserat.
Geboren hat die Gebärerin,
den Gabriel vorher gesagt hatte,
den im Mutterschoß jublend,
Johannes als Eingeschlossenen empfunden hatte.

Piece text

S 6
Feno iacere pertulit,
praesepe non abhorruit,
parvoque lacte pastus est
per quem nec ales esurit.
Auf Heu zu liegen ertrug er,
die Krippe verschmähte er nicht:
Und mit wenig Milch wurde genährt,
durch den nicht einmal ein Vogel hungert.

Piece text

S 7
Gaudet chorus caelestium
et Angeli canunt Deum,
palamque fit pastoribus
Pastor, Creator omnium.
Es freut sich der Chor der Himmlischen,
und die Engel besingen Gott;
den Hirten wird bekannt gemacht
der Hirte, der Schöpfer des Alls.

Piece text

S 8
Iesu, tibi sit gloria,
qui natus es de Virgine,
cum Patre et almo Spiritu,
in sempiterna saecula.
Jesu, dir sei Herrlichkeit,
der du aus der Jungfrau geboren wurdest,
mit dem Vater und dem erhabenen Geist,
in alle Ewigkeit. [Amen]

Piece data 2

1. Text
 
 
2. Anm.
Modus : 3
3. Links
4. Lit.Buch
Liber Hymnarius , 1983 p.022
5. Quellen
6. Kalender
Calendarium Concilii Vaticani II
Tempus Nativitatis       ad Laudes  
7. Literatur
Hymne de "Sedulius", POTHIER, Joseph. Revue de Chant grégorien, 1894, no.5, p. 67